Deutsche Sprache Deutsche Sprache wählen
E-Mail
Формат
EUR | RUB | USD | GBP

1rub. = 0,01€
1$ = 0,94€
1GBP = 1,17€
Главная › Geschenke zur Hochzeit Feiern

Geschenke zur Hochzeit Feiern

Die Namen einiger Jubiläen geben Hinweise für passende oder traditionelle  Geschenke aus Gold oder Silber - Ringe, Ohrringe, Anhänger - der Eheleute untereinander oder, wenn sie den Tag mit einer größeren Feier begehen, von den Gästen. Zur Grünen oder Weißen Hochzeit, also der Trauung, schmücken in Norddeutschland Nachbarn und Verwandte den Hauseingang des Paares und der Gaststätte mit aus Tannenzweigen gebundenen Kränzen, worin rote und weiße Papierblumen befestigt sind. Die Farben tragen dabei ihren üblichen Symbolismus: Grün steht für den Anfang und die Hoffnung, Weiß für das Neue und die Unschuld und Rot für die Liebe. Die Geschichte der einzelnen Hochzeitstage geht bereits auf das 17. Jahrhundert zurück. In den ersten Jahren bestimmen vielfach die Eigenschaften gewisser Materialien den Namen. So gilt Papier als leicht und rissig, Baumwolle als sanft und Leder symbolisiert das erworbene dicke Fell.Hat sich nach fünf Jahren Ehe oder überhaupt zu einem Hochzeitstag noch kein Nachwuchs eingestellt, feiert man die Bullen- oderOchsenhochzeit, die auch spöttischere Namen wie Windbeutel- oder Gummihochzeit trägt. Das Gegenteil ist, i.d.R. nach zehn Jahren, wenn die Ehe in voller Blüte steht, die Rosenhochzeit und man schenkt rote Rosen als Blumen der Liebe.Handhobel- SpäneGedenkstein für eine Steinerne Hochzeit in der Rhöngemeinde Klings.Zur im Süden Deutschlan im Norden nach zehn Jahren gefeierten Hölzernen Hochzeit nimmt man an, dass sich das Ehepaar aufeinander eingestellt hat und die Ehe dauerhaft bestehen bleibt. Symbole für Beständigkeit sind holzgeschnitzte Figuren. Wird sie in Norddeutschland nach zehn Jahren gefeiert, schmücken Nachbarn und Verwandte den Hauseingang des Paares und der Gaststätte mit aus Tannenzweigen gebundenen Kränzen, worin Papierblumen, Holzgirlanden aus Drehspänen und hölzerne Küchenutensilien hängen.Zur Blechernen Hochzeit feiert man scherzhaft acht Jahre Essen aus der Konservendose. Zur Wasserhochzeit nach neun Jahren lädt das Ehepaar mindestens die Eltern und Trauzeugen ein. Zur Leinenhochzeit (4, 12 oder 35 Jahre), auch Plünnen- oder Lumpenhochzeit (15, 35), ist die Wäsche aus der Aussteuer erstmal verschlissen und wird erneuert. Bei der Petersilienhochzeit nach 12½ Jahren wird heute nicht mehr nur in Ost-Westfalen, sondern auch in vielen Teilen Norddeutschlands, dem Paar ein Petersilienstrauß überreicht. Für eine Überraschungsfeier wird alles (Essen, Trinken, Gläser, Geschirr, evtl. Grill und Bierzeltgarnituren) von den Gästen mitgebracht. Sehr beliebt ist es, schon zum Frühstück vor der Tür zu stehen und das Paar aus dem Bett zu klingeln.Besteht die Ehe ein Vierteljahrhundert, wird fast überall Silberhochzeit gefeiert, oft in ähnlich großem Ausmaß wie die Trauung selbst. An diesem Tage wird alles in Silber geschmückt. Die Ehe soll von bleibendem Wert bleiben. In Norddeutschland schmücken Nachbarn und Verwandte den Hauseingang des Paares und der Gaststätte mit aus Tannenzweigen gebundenen Kränzen, worin Papierblumen, silberne Streifen, silberne Küchenutensilien und Geschirr hängen. In Süddeutschland wirft man alles silberne Besteck aus dem Fenster und freut sich.Nach 30 Ehejahren reihen diese sich wie aufgeschnürte Perlen aneinander, deshalb schenkt der Gatte seiner Ehefrau eine Perlenkette. Das Feuer der Liebe ist nach vier Jahrzehnten Ehe noch nicht erloschen, deshalb wird oft der Ehering mit einem roten Edelstein, einem Rubin oder Granat, veredelt. Neben der Silbernen ist die Goldene Hochzeit, nach 50 Jahren, am weitesten verbreitet. Gold ist das edelste Metall; so kostbar, glänzend und fest ist diese Ehe. Manchmal wird bei einem Fest der kirchliche Segen erneuert. In Norddeutschland und in der Eifel schmücken Nachbarn und Verwandte den Hauseingang des Paares und der Gaststätte mit aus Tannenzweigen gebundenen Kränzen, worin Papierblumen sowie goldene Streifen hängen. Fast ein ganzes Menschenleben ging das Ehepaar durch dick und dünn, das erforderte oft eisernen Willen. Entsprechend spät folgt die Eiserne Hochzeit, je nach Region am 60., 65., 70. oder 75. Hochzeitstag. Ähnliches gilt für die Steinerne Hochzeit.






Связанные документы
AUDITOR GmbH © 2015 | * Alle Preise gelten nur für Onlineshop (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten)